Betroffene_Gemeinden

Mögliche betroffene Gemeinden

Veröffentlicht am

Aufgrund des Trassenplanes könnten folgende Gemeinden von der 110kV Freileitung im Mühlviertel von Rohrbach bis Rainbach betroffen sein (alphabetisch sortiert): Ahorn (RO) Arnreit (RO) Auberg (RO) Bad Leonfelden (UU) Dietrichschlag Langbruck Stiftung Haslach (RO) Helfenberg (RO) Hirschbach (FR) Oberneukirchen (UU) Traberg Waldschlag Rainbach (FR) Reichenau (UU) Rohrbach – Berg (RO) Schenkenfelden (UU) St. Johann am […]

Allgemein

Widerstand gegen Freileitung wächst

Veröffentlicht am
Freileitungsmast in Freistadt

Ein weiterer informativer Artikel in den Oberösterreichischen Nachrichten. Nach den zweiten Regionskonferenzen können die Erdkabelbefürworter noch nicht aufatmen. Das Landschaftsbild der landwirtschaftlich und touristisch geprägten Region, würde durch ein Erdkabel nur gering beeinflusst werden. Die IG Landschaftsschutz Mühlviertel fordert, dass endlich auch eine Erdkabel-Variante geplant und geprüft wird. Laut Dominik Revertera, ist eine Freileitung eine […]

Allgemein

Info-Veranstaltung in Helfenberg

Veröffentlicht am
Infoveranstaltung in Helfenberg

Am Donnerstag, 14. Juni 2018, fand eine erste Informationsveranstaltung der Interessensgemeinschaft „Landschaftsschutz Mühlviertel“ in der Stockschützenhalle Helfenberg statt: Es wurden zahlreiche BürgerInnen aus Ahorn/Helfenberg sowie Interessierte aus den umliegenden, betroffenen Gemeinden über Stand und Problematik des 110kV-Projekts aufgeklärt. Neben der Vorstellung der bisher vorgeschlagenen Trassen-Korridore wurden denkbare Folgen für Gesundheit, Landwirtschaft, Natur- und Kulturlandschaft und […]