Allgemein

Kommentare der IG Landschaftsschutz Mühlviertel zur Stellungnahme der „Netz OÖ“ (Konzernsprecher Frostel), OÖN vom 9.11.2018

Veröffentlicht am

Die IG Landschaftsschutz begrüßt, dass dem Stromnetzbetreiber „Netz OÖ“ sein eigenes Dokument aus 2003 noch erinnerlich ist. Hier nochmal der gesamte Artikel der OÖN zum Nachlesen.   Aussage Frostel 1: „Das ist ein internes Planungspapier, das viele Varianten beleuchtet hat, natürlich auch das Erdkabel“, sagte Unternehmenssprecher Michael Frostel auf OÖN-Anfrage. Stellungnahme IG Landschaftsschutz: Es handelt […]

Allgemein

Eine ereignisreiche Woche zum Thema 110kV-Stromleitung im Mühlviertel

Veröffentlicht am
110kv Freileitungsmast

Die wichtigsten Ereignisse und Neuigkeiten haben wir hier kurz zusammengefasst.   Energie AG soll schon 2003 Erdkabel ernsthaft geplant haben Schon vor 15 Jahren soll eine konkrete 110-kV-Erdkabeltrasse von Rohrbach nach Bad Leonfelden geplant worden sein. „Diese ist wieder in der Schublade verschwunden, während in unseren Nachbarländern längst die Weichen für die Zukunft gestellt sind.  […]

Allgemein

Erfolg für die Gegner der 110-kV-Freileitung: Land muss über UVP neu entscheiden

Veröffentlicht am
IG Landschaftsschutz Mühlviertel bei der 3. Regionskonferenz in Bad Leonfelden

Die verpflichtende Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für die geplante 110kV Freileitung zwischen Vorchdorf und Kirchdorf ist einen wichtigen Schritt näher gerückt. Dazu wurde ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts durch den Verwaltungsgerichtshof (VwGH) aufgehoben, bei dem die meisten Rodungsflächen zu Unrecht außer Acht geblieben waren. Damit „wackeln“ nun alle bisherigen Bewilligungen für die Freileitung – inklusive der bereits durchgeführten […]

Allgemein

Erdkabel statt Freileitung: Was kostet das die Kunden?

Veröffentlicht am

Die Regulierungsbehörde e-Control ist für eine individuelle Beurteilung der einzelnen Hochspannungs – Projekte, weil sich die Kosten stark unterscheiden können. Der e-Control-Vorstand Andreas Eigenbauer meint im Interview mit den Oberösterreichischen Nachrichten: „Wenn man eine Leitung mit dem Kabelpflug aufbereiten kann, liegen die Kosten nicht wesentlich über jenen einer Freileitung. Im Normalfall kann man davon ausgehen, […]

Allgemein

Agentur prüft Erdkabelvariante

Veröffentlicht am

Mit Spannung wartet die Bürgerinitiative „IG Landschaftsschutz Mühlviertel“ auf den Vollkostenvergleich zwischen einer 110-kV-Freileitung und einem 110-kV-Erdkabel im November. „Die Zahlen sollen aufliegen, damit wir sie prüfen können“   Presse Artikel der Rundschau Urfahr   Unterstütze uns mit deiner Unterschrift oder sammle gemeinsam mit uns Unterschriften. Überzeuge dein Gegenüber von einer innovativen Erdkabellösung – denn […]

Allgemein

Leitungsdraht ist Todesfalle für Störche

Veröffentlicht am

Im Zuge der Vorbereitungen für die 3. „Regionskonferenz“ ist ein interessanter Pressebeitrag bisher etwas untergegangen, auf den nun hingewiesen werden soll. Die Naturschutzjugend Haslach (http://www.oenj-haslach.at/) hat sich im Zusammenhang mit dem jährlichen Weißstorch-Monitoring klar für eine Erdkabel-Lösung ausgesprochen. Herzlicher Dank gilt Karl Zimmerhackl und seinem engagierten önj-Team für diese Stellungnahme aus Sicht des Vogelschutzes!   […]

Allgemein

3. Regionskonferenz von der Energie AG zur geplanten 110kV Leitung im Mühlviertel

Veröffentlicht am

Es reicht! Betroffene verlassen den Saal – Wir fordern einen offenen und faktenbasierenden Dialog mit den Projektbetreibern und endlich seriöse Antworten!   Über ¾ der Teilnehmer standen gestern Abend geschlossen auf und verließen die Veranstaltung – und sprechen hiermit eine Einladung zum DIALOG an die Projektverantwortlichen aus!   Warum haben wir die Veranstaltung verlassen? Wir […]

Allgemein

Das war People in Motion…

Veröffentlicht am

Am Samstag 08.09.2018 fand die Demo People in Motion am Flugplatz Freistadt statt. 1000 Menschen demonstrierten an diesem Tag gegen die geplante 110kV-Freileitung und für ein innovatives Erdkabel von Waldburg bis nach Rohrbach. Mit dabei waren rund 100 Wanderer, 48 Radfahrer und ein Konvoi mit zirka 150 Fahrzeugen in Richtung Flugplatz Freistadt, um an der […]

Allgemein

Prominenter Widerstand gegen eine 110kV-Freileitung

Veröffentlicht am

Neben Bauern und Grundbesitzern aus den Bezirken Rohrbach, Freistadt und Urfahr-Umgebung, ist auch (unter anderem) Ex-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner für die Verlegung eines Erdkabels. „Irgendwann lassen sich das die Mühlviertler nicht mehr gefallen“. Wir setzen uns für den Erhalt unserer schönen Landschaft ein.   Presseartikel Artikel der OÖN   Unterstütze uns mit deiner Unterschrift oder sammle […]

Allgemein

Piloten bangen um Sicherheit

Veröffentlicht am

„Die derzeit geplante Trassenführung der Freileitung würde in jedem Fall eine enorme Beeinträchtigung für den Flugplatz darstellen. Die Masten der 110-kV-Leitung würden in jedem Fall in die Anflugkorridore reichen. Grundsätzlich stellen Seilverspannungen für die allgemeine Luftfahrt ein hohes Gefahrenpotential dar“, sagt der Obmann des Fliegerclubs Freistadt Walter Mittermühler.   Presse Artikel der OÖN   Unterstütze […]