Allgemein

Resolutionen der Gemeinderäte

Veröffentlicht am

In den von der 110kV-Freileitung betroffenen Gemeinden haben die Gemeinderäte Resolutionen für eine „Infrastrukturbündelung Gas + Strom Mühlviertel“ verfasst. Einstimmig (!) – über alle Parteigrenzen hinweg – haben diese nachfolgenden Gemeinden Resolutionen beschlossen: Arnreit, Auberg, St. Peter am Wimberg, Helfenberg, Bad Leonfelden (mit Abschwächungen), Schenkenfelden, Hirschbach und Waldburg. In Rohrbach haben wir über den Bürgermeister […]

Allgemein

Grundbesitzer, die sowohl von der Gas- als auch von der geplanten 110kV-Freileitung betroffen sind

Veröffentlicht am

In vier Gemeinden sind 12 Grundbesitzer sowohl von der Gas- als auch von der geplanten 110kV-Freileitung betroffen. Da ist es mehr als naheliegend, dass diese Betroffenen auf eine ressourcenschonende Umsetzung drängen. Derzeit ist eine getrennte Trassierung der beiden Großprojekte geplant, was freilich als Schildbürgerstreich zu bezeichnen wäre. Wenn schon die Netzbetreiber und auch die Oö. […]

Allgemein

Sitzung im Ausschuss für Standortentwicklung des Oö. Landtages

Veröffentlicht am

Am 29. Mai fand eine Sitzung des Ausschusses für Standortentwicklung statt. An diesem Tag wurde über einen Antrag der SPÖ, GRÜNEN und NEOS zur Infrastrukturbündelung beraten. (Der Antrag wurde im Landtag eingebracht und an diesen Ausschuss verwiesen.) Vertreten in diesem Ausschuss (der auch die Mehrheitsverhältnisse im Landtag widerspiegelt) sind: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/268779.htm Bei der dem 29. Mai […]

Allgemein

„Ohlsdorf“ 2.0

Veröffentlicht am

Das Rodungsproblem in Ohlsdorf beschäftigt mittlerweile die Justiz (https://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/salzburger-justiz-prueft-causa-ohlsdorf;art71,3942985). Das dortige Problem besteht darin, dass 18 ha Wald sinnlos gerodet wurden. Ermittelt wird gegen einen Beamten des Amtes der Oö. Landesregierung, den Bezirkshauptmann von Gmunden. LH Stelzer und sein von ihm bestellter LR Achleitner ziehen daraus offenbar keine Schlüsse. Wie sonst würden sie eine Rodung […]

Allgemein

OGH Urteil zu Entschädigungssätzen im Innviertel

Veröffentlicht am

Auch viele Einsprüche der Energie AG bei Gericht konnten letztendlich die Entscheidung des OGH zu Gunsten der Innviertler Grundbesitzer nicht verhindern. „Nach jahrelangen Verfahren hat jetzt der Oberste Gerichtshof bestätigt, dass die Entschädigungen für die Grundeigentümer zu gering waren. Bei einzelnen Betroffenen kommt es im Vergleich zu der von der Behörde zugesprochenen Entschädigung zu einer […]

Allgemein

Waldbrand durch Stromleitung nach zwei Wochen gelöscht

Veröffentlicht am

Foto: FF Mariazell Im Bereich zwischen Fachwerk und Fischerau (Stmk), nordseitig der Salza, ist es am 1. April durch umgestürzte Bäume in die Stromleitungen zu Funkenflug gekommen. Daraus folgend entstand ein Waldbrand. Die Waldbrandfläche umfasst ein Gebiet von mehr als 120 Hektar in extrem schwer zugänglichem Gelände! Ganze 2 Wochen loderte der Waldbrand im Bereich […]

Allgemein

Trassenverlegung in Liebenschlag/Steinschild

Veröffentlicht am

In der Gemeinde Schenkenfelden, Bereich Liebenschlag/Steinschild, wurde die Trassenführung von der Linz AG umgeplant. Grund dafür ist ein ziemlich einmaliger Vogelzug-Korridor. In einem relativ schmalen Korridor in diesem Bereich findet im Frühjahr und im Herbst ein enormer Vogelzug vom Süden in die Brutgebiete und umgekehrt statt. Eine Zählung durch Ornithologen ergab einen „Flugverkehr“ von rund […]

Allgemein

Was andere Energieunternehmen so tun

Veröffentlicht am

Unsere OÖ. Energieversorger planen seit 2018 (da wurde es für uns offiziell) eine 110kV Frei-Leitung. Weil sie das immer schon so gemacht haben. Andere Energieversorger sind da schon weiter. (Wobei die Linz AG die ganze Innenstadt erdverkabelt hat) In den 1970ern werden in Linz die ersten 110-kV-Erdkabel Österreichs verlegt. „Heute sind 100 % aller Leitungen […]

Allgemein

Zum Schmunzeln – COBRA schießt auf 110kV Stromleitung

Veröffentlicht am

Die COBRA musste im Auftrag der TINETZ die Seile einer 110kV Leitung herunterschießen, weil sich ein Mast geneigt hat und die Seile getrennt werden mussten. (Im Mühlviertel würden wir dafür keine COBRA benötigen, das würde auch unsere Jägerschaft erledigen…) https://www.youtube.com/watch?v=VA-rFKSVc3g und https://tirol.orf.at/stories/3252400/ *** Abschließend noch eine Feststellung zu einer „forschen“ Aussage, die vereinzelt in den […]

Allgemein

Infrastrukturbündelung und Kostenbündelung – Der Hausverstand wird hoffentlich siegen

Veröffentlicht am

Drei Parteien (NEOS, Grüne und SPÖ) haben im Landtag einen Antrag auf Infrastrukturbündelung im Mühlviertel eingebracht. Nachzulesen unter: https://www2.land-oberoesterreich.gv.at/internetltgbeilagen/InternetLtgBeilagenAnzeige.jsp?jahr=2024&nummer=761&gp=XXIX Einleitend heißt es dort: Der Oö. Landtag möge beschließen: Die Oö. Landesregierung wird aufgefordert, in Kooperation mit der Netz OÖ und der Gas Connect Austria, im Sinne einer effizienten, ökonomischen und bodenschonenden Entwicklung der netzgebundenen Energieinfrastruktur, […]