Allgemein

Freileitung wird nun doch viel teurer als gedacht

Veröffentlicht am

„Nächster Erfolg für die Gegner der 110-kV-Freileitungen in Oberösterreich. Der Oberste Gerichtshof ist nun der Auffassung, dass bei Enteignungen nicht nur die Grundbesitzer unterhalb der Stromkabel entschädigt werden müssen. Auch das „Drumherum“ verliert an Wert und muss abgegolten werden.“ (Quelle: https://www.krone.at/2408129) Presse krone.at   Petition unterschreiben

Allgemein

Erdkabel statt 110kv-Freileitung

Veröffentlicht am

(Bildquelle: https://www.muehlviertel.tv/) Erdkabel statt 110KV-Freileitung im Mühlviertel – das ist die Forderung von vielen besorgten Mühlviertlern. Wir waren kürzlich bei einem Lokalaugenschein in Hirschbach mit dabei und sprachen mit Betroffenen. Dies Video kann in Ihrem Browser nicht wiedergegeben werden. Eine Download-Version steht unter Link-Addresse zum Abruf bereit.   Presse muehlviertel.tv   Petition unterschreiben

Allgemein

Werden uns für Prüfung der Erdkabelvariante einsetzen

Veröffentlicht am

(Bildquelle: https://www.meinbezirk.at/rohrbach/c-lokales/werden-uns-fuer-pruefung-der-erdkabelvariante-einsetzen_a4630490) „Es gehören endlich beide Varianten geleichwertig und unvoreingenommen geprüft und nicht nach einer bereits getroffenen Systementscheidung etwas Bürgerbeteiligung vorgespielt.“ Presse meinbezirk.at   Petition unterschreiben

Allgemein

Innovation für Versorgungssicherheit

Veröffentlicht am

Lokaler Strom-Marktplatz „Das große Ziel dahinter: All das soll zu einem lokalen Strommarkt verschmolzen werden, bei dem Erzeuger und Abnehmer aus derselben Region kommen. Das wird kleinteilig auch schon praktiziert, mit einer Technik, die ein Startup-Unternehmen entwickelt hat. Sie lenkt den gewonnenen Strom direkt zum nächstgelegenen Verbraucher, dieser wird also nicht in das allgemeine Stromnetz […]

Allgemein

DRINGEND – Parlamentarische Petition unterzeichnen! „Verpflichtende Erdkabel für 110kV-Leitungen“

Veröffentlicht am

(Bildquelle: https://www.parlament.gv.at/) Um Österreich an den internationalen Standard anzupassen, um den Schutz des Landschaftsbildes sowie betroffener wertvoller Naturräume und Bodenflächen zu gewährleisten und um Konflikte zwischen Strom-Infrastrukturprojekten und betroffenen Anrainer/innen zu minimieren, wird gefordert: Hochspannungsleitungen auf neuen Trassen mit einer Nennspannung von 110 kV oder weniger sind als Erdkabel auszuführen, soweit die Gesamtkosten für Errichtung […]

Allgemein

Europa von schwerster Dürre seit 2100 Jahren betroffen

Veröffentlicht am

(Fotoquelle: https://www.sueddeutsche.de/wissen/duerre-klimawandel-waldsterben-borkenkaefer-trockenheit-1.5235883 – Swen Pförtner/dpa) Wer würde sich mit einem Sonnenbrand weiter ungeschützt in die Sonne begeben? Vernünftigerweise wohl niemand. Warum aber will man trotz evidenter klimabedingter Schädigungen unserer Wälder im Mühlviertel dennoch Hochspannungs-Freileitungen bauen? Stürme und Schädlinge wie der Borkenkäfer hätten bei den 40 Meter breiten, kilometerlangen Waldschneisen leichtes Spiel – geschlägert für eine […]

Allgemein

Artenvielfalt ist „Lebensversicherung“

Veröffentlicht am

Durch die Verlegung von Erdkabel könnte man viel Wald und Natur erhalten. Somit würden viele Tiere ihren Lebensraum nicht verlieren, was ein wichtiger Schritt in den Erhalt der Artenvielfalt wäre. Der Biodiversitätsfond sollte auch Projekte wie „Erdkabel im Mühlviertel“ unterstützen. Wir sind für Erdkabel!   Presse orf.at   Jetzt Online – Petition unterschreiben!