AllgemeinPresseartikel

Es liegt Spannung in der Luft – Kritik an einbetonierter Unvernunft

Der Hausverstand sagt uns, Hochspannungsleitungen gehören in die Erde verlegt.  Erdverkabelung ist Stand der Technik und längst im Einsatz. Das Erdkabel ist in den Gesamtkosten zur Freileitung gleichwertig, gar günstiger. Wichtigstes Argument – es schont unsere Lebensräume.

Mit Anstand sollen die politisch Verantwortlichen handeln. Nicht nur den Interessen der Stromkonzerne und deren Aktionären nachkommen, sondern auch endlich – nach jahrzehntelangem Widerstand gegen Freileitungen – Rücksicht auf Mensch und Natur nehmen.

Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt vom 10.9.2021

 

Jetzt der Petition für Erdkabel zustimmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.