AllgemeinPresseartikel

Ein Blick über die Grenzen lohnt sich….

fairkabeln mühlviertel110kv mühlviertel natur erdkabel

Beispiel Japan….. „Verbesserung der Katastrophenabwehr und einer Verschönerung der Landschaft“ – Das sind auf den Punkt gebracht, die Motive für die Verkabelungsoffensive in Japan.

„Lange leisteten Stromkonzerne Widerstand gegen unterirdische Stromkabel. Nun bricht Nippons Regierung den Widerstand – aus ästhetischen wie praktischen Gründen.“
(Quelle: https://www.heise.de/hintergrund/Wie-Japan-seine-Energieinfrastruktur-unter-die-Erde-verlegt-6115867.html)

 

Presse

heise.de

 

Jetzt der Petition zustimmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.