AllgemeinPresseartikel

Stromversorgung Mühlviertel: Widerstand gegen Freileitung

Die 110kV-Freileitung für die Stromversorgung Mühlviertel soll unter anderem durch Hirschbach gehen. Der Arbeitskreis fordert ein Erdkabel statt der Freileitung, um das schöne Landschaftsbild zu erhalten und den Tourismus nicht zu gefährden. 

Zum Tips-Artikel

 

Unterstütze uns mit deiner Unterschrift – Für eine innovative Erdkabel-Lösung im Mühlviertel!

Jetzt Online – Petition unterschreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.