AllgemeinVeranstaltung

Erdkabel 6.0: Informationsabend rund um das Thema Erdverkabelung

Einladung:

I N F O R M A T I O N S V E R A N S T A L T U N G  

Freitag, 23. November 2018

19.00 Uhr, Haus am Ring, Bad Leonfelden

 

Die IG Landschaftsschutz Mühlviertel lädt Betroffene und Interessierte zum Informationsabend und Vortrag von Prof. Dr. Heinrich Brakelmann rund um das Thema Erdverkabelung ein.

Der europaweit anerkannte Erdkabelexperte (Universität Duisburg/Essen) präsentiert anschaulich Grundlagen zum Thema 110kV-Leitung durch das Mühlviertel und die Vorteile einer Erdkabel-Variante.

Das Trassenauswahlverfahren für eine geplante 110kV-Hochspannungsleitung im Mühlviertel laut „Stromnetz-Masterplan Oberösterreich 2026“ mit einer Gesamtlänge von insgesamt 40 Kilometern im Raum Rainbach bis Rohrbach ist im vollen Gange. Seitens der regionalen Bevölkerung und der Anrainer/innen regt sich enormer Widerstand: Gefordert wird eine „innovative Erdkabellösung“. Solidarität und Zusammenhalt für dieses gemeinsame Vorhaben zeigt sich seit Monaten entlang des gesamten Korridors.

Die IG Landschaftsschutz ist an einem ehrlichen, faktenbasierten und offenen Dialog interessiert – und ist daher selbst aktiv geworden. Nur eine faire, konkrete und umfassende Gegenüberstellung beider Varianten (Freileitung vs Erdkabel) kann zu einer seriösen Entscheidung führen / ist die Basis für eine seriöse Entscheidung.

„Wir tragen hier die Verantwortung für unsere Kinder und Enkel – deren Zukunft dürfen wir nicht verbauen“, so eine betroffene Anrainerin.

Die Veranstaltung am 23. November ist der Start einer Reihe von Informationsaktivitäten und Fachveranstaltungen seitens der engagierten Mühlviertler/innen – die Projektverantwortlichen (Netzbetreiber und Land OÖ) werden aktiv zu jeder Veranstaltung eingeladen.

 

 

Prof. Dr. Ing. habil. Heinrich Brakelmann

Fachgebiet „Energietransport und –speicherung“ der Fakultät für Ingenieurswissenschaften der Universität Duisburg/ Essen. Die Hauptausrichtung seiner Arbeiten ist die Kabeltechnik.  Er ist Autor von rund 230 Fachaufsätzen sowie 4 Buchpublikationen zu Themen wie Kabeltechnik sowie Hochspannungs- und Hochstromtechnik. Dr. Brakelmann war und ist in zahlreiche bedeutende Kabelprojekte als Berater und Gutachter eingebunden. Er war Mitglied im Beirat der BMWi-Netzplattform „Zukunftsfähige Netze“ und führt inzwischen die Beratungsfirma BCC Cable Consulting (http://www.bcc-cableconsulting.com/).

 

 

Was fordern wir, die IG Landschaftsschutz Mühlviertel, von den Projektbetreibern konkret:

Wir wünschen uns neue und innovative Wege für die Region!

Wir wünschen uns eine ehrlich gemeinte und wertschätzende Einbindung in so wichtige und wegweisende Entscheidungen, ehrliche Akzeptanz unserer Bedenken und Inputs – und den Mut seitens der politisch Verantwortlichen des Landes OÖ, die Bürger/innen eine nachhaltige Zukunft der Region wirklich mitgestalten zu lassen.

 

Es braucht dringend

  • transparente und verständliche, konkrete Begründungen, Antworten,
  • ehrliche und faktenbasierte Diskussionen,
  • ausreichend Zeit für die Schaffung eines soliden Gesamtbildes sowie eine
  • seriöse Prüfung von Alternativen unter Berücksichtigung von unabhängiger, international anerkannter Expertise.

 

Es braucht schließlich dringend die Beantwortung folgender 3 Kernfragen durch die Projektverantwortlichen:

  • Wo verläuft die Trasse einer konkret geplanten Systemvariante „Erdkabel“?
  • Wie hoch sind die durch belastbare Fakten gestützten Vollkosten dieser Variante in Relation zu den Vollkosten einer Freileitungsvariante?
  • Wann werden diese Erkenntnisse in den laufenden Trassenfindungsprozess implementiert?

 

Veranstaltung auf Facebook

 


 

Unterstütze uns mit deiner Unterschrift oder sammle gemeinsam mit uns Unterschriften.
Überzeuge dein Gegenüber von einer innovativen Erdkabellösung – denn jede Stimme zählt!

Jetzt Online – Petition unterschreiben!

UND

Unterschriften-Formular runterladen!

 

erdkabel-muehlviertel-infoveranstaltung-haus-am-ring-bad-leonfelden

erdkabel-muehlviertel-infoabend-haus-am-ring-bad-leonfelden

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.