Allgemein

Lange Leitung

Veröffentlicht am
lange leitung - erdkabel statt freileitung

Im Mühlviertel kämpfen Bürger gegen eine Hochspannungsleitung. Warum will die Politik kein Erdkabel? (Der Artikel wurde uns freundlicherweise von falter.at zur Verfügung gestellt.)   Das etwas abgelegene Mühlviertel zählt zu jenen langsam verschwindenden Teilen Österreichs, wo die Naturlandschaft noch intakt zu sein scheint. Bei richtigem Licht und Wetter betrachtet ist es hier idyllisch. Im Winter […]

Allgemein

Suche nach erdiger Alternative zu den Strommasten

Veröffentlicht am
erdkabel statt freileitung

„Nach dem Urteil zur 380-kV-Freileitung in Salzburg kündigen die Leitungsgegner an, in Revision zu gehen. Sie werden weiterhin für eine Erdkabellösung kämpfen, sagt Elmar Niederkofler, Vizepräsident der Interessengemeinschaft Erdkabel. Auch in Oberösterreich fordern drei Initiativen die Verlegung von Erdkabeln anstatt von Freileitungen. Technisch ist das machbar, da sind sich Wissenschafter, Leitungsgegner und Netzbetreiber einig.“ Ein […]

Allgemein

Erdkabel bei neuen 110-kV-Hochspannungsprojekten endlich auch im ländlichen Raum!

Veröffentlicht am
erdkabel statt freileitung - demo in linz

Pressemitteilung zur Kundgebung der Vereinigten O.Ö. 110-kV-Erdkabelinitiativen am Donnerstag, 28.2.2019   „Erdkabel bei neuen 110-kV-Hochspannungsprojekten endlich auch im ländlichen Raum!“ 1500 Bürgerinnen und Bürger aus drei O.Ö. Großregionen (Almtal-Kremstal, Innviertel und Mühlviertel), in denen 110-kV-Hochspannungstrassen in Errichtung oder geplant sind, trafen sich zu einer ersten gemeinsamen Großkundgebung vor dem Linzer Landhaus. Ziel der Initiativen ist […]

Allgemein

Offener Brief an den Herrn Landesrat Markus Achleitner!

Veröffentlicht am
erdkabel statt freileitung - demo in linz

Sehr geehrter Herr Landesrat Zu Ihrer Stellungnahme zur Kundgebung am 28.02.2019 in Linz möchte ich folgendes anmerken. Wenn Sie so schnell eine Stellungnahme parat haben, hätten Sie diese auch direkt den Anwesenden vorm Landhaus mitteilen können. Hier spiegelt sich Ihre offensichtliche Geringschätzung gegenüber der Bevölkerung. Waren Sie aber aus Termingründen gar nicht anwesend, liegt es […]