AllgemeinPresseartikel

Eine ereignisreiche Woche zum Thema 110kV-Stromleitung im Mühlviertel

110kv Freileitungsmast

Die wichtigsten Ereignisse und Neuigkeiten haben wir hier kurz zusammengefasst.

 

Energie AG soll schon 2003 Erdkabel ernsthaft geplant haben

Schon vor 15 Jahren soll eine konkrete 110-kV-Erdkabeltrasse von Rohrbach nach Bad Leonfelden geplant worden sein.

„Diese ist wieder in der Schublade verschwunden, während in unseren Nachbarländern längst die Weichen für die Zukunft gestellt sind.  Rund um Österreich wird sogar in der Höchstspannungsebene 380 kV verkabelt, und bei uns soll nicht einmal ein 110er-Kabel realisierbar sein?“

Hier der Artikel der Oberösterreichischen Nachrichten.

Ebenso in der Tips nachzulesen.

 

Zusatzkosten der Freileitungen sind nicht ausreichend erfasst

Am Dienstag war mehrmals ein Interview mit dem Volkswirtschaftsprofessor Stefan Schleicher im Radio zu hören, welcher einer der führenden Energieexperten von Österreich ist. Dieser kritisierte, dass die Energieunternehmen vielfach mit den höheren Kosten für ein Erdkabel argumentieren, ohne dass die Zusatzkosten der Freileitungen ausreichend erfasst werden. Konkret spricht er die Waldflächen und andere Umweltaspekte an.

Der vollständige Artikel (zum Interview) kann hier nachgelesen werden.

Seitens der IG Landschaftsschutz Mühlviertel und der Bevölkerung des Mühlviertels werden die überaus kritischen Feststellungen des hochrangigen österreichischen Energieexperten Stefan
Schleicher begrüßt.

 

110kV Stomleitung wurde im Landtag besprochen

Mündliche Anfragen unter anderem von LAbg. Mag. Lindner an LH Mag. Stelzer: Was sind die ausschlaggebenden Kriterien für Sie als Eigentümervertreter der Energie AG, um die letztlich politische Systementscheidung zwischen Freileitung oder Erdkabel bei der geplanten 110-kV-Stromleitung im Mühlviertel zu treffen?

Unter diesem Link Punkt 3.6. aufrufen und das Video ansehen

 

 

 

Presse

Artikel auf ORF.at

Artikel der OÖN

Artikel der Tips

31. Sitzung des OÖ Landtags (unter 3.6)

Artikel von „Mein Bezirk“

 

Unterstütze uns mit deiner Unterschrift oder sammle gemeinsam mit uns Unterschriften.
Überzeuge dein Gegenüber von einer innovativen Erdkabellösung – denn jede Stimme zählt!

Jetzt Online – Petition unterschreiben!

UND

Unterschriften-Formular runterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.