AllgemeinPresseartikel

Erdkabel statt Freileitung: Was kostet das die Kunden?

Veröffentlicht

Die Regulierungsbehörde e-Control ist für eine individuelle Beurteilung der einzelnen Hochspannungs – Projekte, weil sich die Kosten stark unterscheiden können.

Der e-Control-Vorstand Andreas Eigenbauer meint im Interview mit den Oberösterreichischen Nachrichten:

„Wenn man eine Leitung mit dem Kabelpflug aufbereiten kann, liegen die Kosten nicht wesentlich über jenen einer Freileitung. Im Normalfall kann man davon ausgehen, dass ein Erdkabel zwei bis drei Mal so teuer ist…“

Viele Experten sind sich einig, dass ein Erdkabel weniger fehleranfällig als eine Freileitung ist. Kommt es jedoch zu einer Störung, dauert es länger bis diese lokalisiert und behoben ist.

 

Presse

Artikel der OÖN

 

Unterstütze uns mit deiner Unterschrift oder sammle gemeinsam mit uns Unterschriften.
Überzeuge dein Gegenüber von einer innovativen Erdkabellösung – denn jede Stimme zählt!

Jetzt Online – Petition unterschreiben!

UND

Unterschriften-Formular runterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.